Zusammenstoß: Ampel zeigte angeblich für alle grün

Fritzlar. Bei einem Unfall am frühen Mittwochmorgen sind drei Autofahrer leicht verletzt worden. Sie stießen gegen 6.15 Uhr mit ihren Wagen am Paderborner Ring/Wolfhager Straße, der so genannten Range-Kreuzung, zusammen.

Dabei erlitt laut Polizei Fritzlar ein 43-Jähriger aus Fritzlar Prellungen, ein 39-Jähriger aus Edertal Verletzungen im Halswirbelbereich und eine 21-Jährige aus Edermünde einen Schock.

Den Unfallhergang ist skurril, denn alle Beteiligten gaben den Beamten gegenüber an, dass sie in den Kreuzungsbereich gefahren seien, weil die Ampel für sie auf Grün gestanden habe. Jetzt ermittelt die Polizei. Sie schätzt den Schaden an den drei Fahrzeugen auf 19.000 Euro. (bra)

Quelle: HNA

Kommentare