Zusammenstoß beim Überholen

Gilserberg. Mit 9300 Euro Sachschaden endete am Freitag gegen 15.50 Uhr das Überholmanöver eines 27-jährigen Mannes aus Hameln auf der Bundesstraße bei Gilserberg.

Nach Angaben der Polizei wollte der Mann, der mit seinem Fahrzeug von Lischeid in Richtung Gilserberg unterwegs war, einen vor ihm fahrenden Lastwagen überholen. Dabei bemerkte er zu spät, dass ein 53-jähriger Mann aus Borken, der mit seinem Auto hinter ihm fuhr, bereits zum Überholen angesetzt hatte. Es kam zum seitlichen Zusammenstoß der beiden Autos. Das Fahrzeug des Borkeners wurde in die Leitplanke der linken Straßenseite gedrückt.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. (syg)

Quelle: HNA

Kommentare