Zusammenstoß beim Überholen: 40.000 Euro Schaden an zwei Audis

Ippinghausen/Freienhagen. Zu einem Verkehrsunfall mit rund 40 000 Euro Sachschaden kam es am Dienstagmorgen an der Bundesstraße 251 zwischen Freienhagen und Ippinghausen.

Dabei wurden ein Mann und eine Frau leicht verletzt. Gegen 7 Uhr am Dienstagmorgen ereignete sich der Unfall, berichtete die Wolfhager Polizei. Eine Kolonne aus acht Fahrzeugen war zwischen den beiden Orten unterwegs in Richtung Kassel. Der Fahrer eines Audi A6 aus Waldeck wollte diese Kolonne von hinten überholen.

Zeitgleich setzte auch eine 32-jährige Frau aus Geismar mit ihrem Audi A4 zum Überholen der vor ihr fahrenden Wagen an. Dabei kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch diesen Zusammenprall geriet der 51-jährige Audifahrer aus Waldeck nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit seinem Wagen.

Beide Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt und wurden ins Wolfhager Krankenhaus gebracht. An dem A6 entstand ein Schaden von rund 30 000 Euro und damit Totalschaden, bei dem kleineren Audi A4 entstand ein Schaden von etwa 10 000 Euro, teilte die Wolfhager Polizei mit.

Quelle: HNA

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion