Zusammenstoß: Radfahrer fuhr trotz Prellungen weiter

Grifte. Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto wurde am Freitag ein 67-jähriger Radfahrer aus Kassel verletzt. Wie die Polizei berichtet, war eine 60-jährige Frau aus Körle gegen 18 Uhr mit ihrem Wagen in Grifte auf der Straße „Zur Mühle" unterwegs.

Als sie nach links auf den Parkplatz eines Textil-Discounters abbiegen wollte, übersah sie den Radfahrer, es kam zum Zusammenstoß.

Wie die Polizei berichtet, schlug der Mann mit Hüfte und Hinterkopf auf die Motorhaube des Wagens auf, dabei erlitt er Prellungen. Das Rad wurde beim Unfall nicht beschädigt: Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei setzte sich der Mann auf sein Gefährt und fuhr weiter nach Kassel.

Am Auto entstand ein Schaden in Höhe von 2000 Euro.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion