Zusammenstoß: Taxifahrer übersah Cabrio

Singlis. Zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge kam es am Sonntagmorgen im Borkener Stadtteil Singlis.

Ein 29-Jähriger aus Fritzlar war gegen 9.30 Uhr mit seinem Audi Cabrio von Borken in Richtung Homberg unterwegs, als ein 60-jähriger Taxifahrer mit einem Opel Insignia in die Seite seines Wagens krachte.

Der Schwalmstädter hatte nach Angaben der Polizei Homberg von der Waldstraße nach rechts auf die Hauptstraße, die Main-Weser-Straße, abbiegen wollen und dabei den Audi übersehen. Beim Zusammenstoß der Fahrzeuge entstand nach Schätzungen der Polizei ein Schaden in Höhe von 8000 Euro.

Der 29-Jährige wurde beim Zusammenstoß verletzt ins Krankenhaus gebracht. (bra)

Quelle: HNA

Kommentare