Autofahrerin passt nicht auf: Zusammenstoß

Melsungen. Eine 71-jährige Autofahrerin hat in Melsungen ein Vorfahrtsschild missachtet und dadurch einen Unfall mit 3000 Euro Schaden verursacht. Laut Polizei wurde bei dem Zusammenstoß niemand verletzt.

Die Melsungerin war am Dienstag gegen 16 Uhr auf der Straße Zum Pfieffrain in Richtung Nürnberger Straße unterwegs. Dort wollte sie nach rechts in Richtung Bahnhofstraße einbiegen.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, beachtete sie das Vorfahrtszeichen nicht und übersah das Fahrzeug eines 37-jährigen Autofahrers aus Körle, der vom Kreisel kommend in Richtung Bahnhofstraße unterwegs war. Die Fahrzeuge stießen an der Einmündung zusammen. (sal)

Quelle: HNA

Kommentare