Ehepaar George ist das neue Prinzenpaar

Zwei Dittershäuser regieren die Narren

+
Alte und neue Prinzenpaare: Alexander und Tina George (links) alias Alexander I. von Heimat und Ferne sowie Tina I. vom Parkwäldchen und Wiesengrund lösten Matthias und Michaela Deußen alias Matthias I. von Sicherheit und Zeremonie sowie Michaela II. von Optik und Tanz ab.

Allendorf/L.. Zwei Dittershäuser sind das neue Prinzenpaar des Karnevalskomitees der Liedertafel Treysa: Tina und Alexander George stehen an der Spitze der Karnevalisten. Sie regieren die Narren als Tina I. vom Parkwäldchen und Wiesengrund und Alexander I. von Heimat und Ferne.

Am Freitag fiel pünktlich um 23.11 Uhr der Lichtkegel auf das Ehepaar. Kurios: Alexander George hatte zuvor als Sitzungspräsident die eigene Findungskommission angesagt. Diese bestand in diesem Jahr aus Thorsten Trebing und Andreas Schmelzer.

Es ist das zweite Mal in der Treysaer Kampagnengeschichte, dass ein Sitzungspräsident gleichzeitig das höchste karnevalistische Amt des Prinzen besetzt. Die Premiere liegt nur wenige Jahre zurück, als Andreas Schmelzer Präsident und Prinz in Personalunion war.

Offiziell eröffnet wurde die Kampagne am Freitag um 20.11 Uhr. Das Motto „Treeser Narren feiern bis es kracht, denn Humor ist, wenn man trotzdem lacht“ wurde vom Fünferrat verkündet. Der bestand aus den beiden Sitzungspräsidenten Alexander George und Andreas Schmelzer, Toningenieur Jens Bachmann, Thorsten Trebing und Brigitta Aringer.

Diese fungierte wieder als Protokollchefin und ließ in lustigen Versen die vergangene Kampagne Revue passieren – nicht ohne ein paar humoristische Spitzen zu verteilen.

Für einen kurzweiligen Abend sorgte auch die Tanzgarde. Unter Leitung von Claudia Knieling und Monika Gonther zeigten die Tänzerinnen einen Ausschnitt aus ihrer Revue. Dabei glänzte Franziska Gonther als Funkenmariechen.

Viel zu lachen gab’s bei den närrischen Potpourris der Treeser Spätlese. Diese war von neun auf elf Mitglieder angewachsen – passend zum Schnapszahldatum, dem 11.11.2011.

Natürlich wurde auch wieder ein Präsidentenorden verliehen. Der ging an Dr. Bernd Adam.

Der Höhepunkt des Abends war zweifelsfrei die Kürung des neuen Prinzenpaares. Die Insignien wurden vom scheidenden Prinzenpaar Matthias I. von Sicherheit und Zeremonie und Michaela II. von Optik und Tanz (Matthias und Michaela Deußen aus Loshausen) übergeben. Bis spät in die Nacht wurde getanzt und gefeiert. (ciß)

Quelle: HNA

Kommentare