Schaden von 2300 Euro

Zwei Einbrüche in dasselbe Fitnessstudio

Bad Zwesten. Für zwei Einbrüche in ein Fitnessstudio in in der Straße „Kirchfeld“ in Bad Zwesten am vergangenen Donnerstag und Samstag ist nach Einschätzung der Polizei vermutlich derselbe Täter verantwortlich.

Der Unbekannte hatte jeweils Türen aufgebrochen, um in die Geschäftsräume zu gelangen. Der Sachschaden beläuft sich auf 2300 Euro.

Durch die elektronische Aufzeichnungen lassen sich die Tatzeiten eingrenzen. Sie wurden am Donnerstag um 22.05 Uhr und am Samstag umk 1.25 Uhr verübt. Der Täter hatte es jeweils vermutlich auf Bargeld abgesehen. (hro)

Hinweise: Polizei in Fritzlar, Tel. 05622/99660.

Quelle: HNA

Kommentare