Titel an Jugendfeuerwehren Fritzlar-Homberg und  Niedenstein

Sie sind die Gewinner: Kreisjugendfeuerwehr Fritzlar-Homberg und Stadtjugendfeuerwehr Niedenstein haben mit ihren Ideen gepunktet. Foto: privat

Fritzlar/Homberg/Niedenstein. Sie haben sich darüber Gedanken gemacht, wie man Mitglieder werben und vor allem junge Leute für die Feuerwehr begeistern kann.

Mit ihren Ideen waren die Kreisjugendfeuerwehr Fritzlar-Homberg und die Jugendfeuerwehr Niedenstein jetzt beim Wettbewerb „Mit Blaulicht in die Zukunft“ erfolgreich. Sie gehören zu den Preisträgern.

Alle Preisträger trafen sich unlängst zu einem gemeinsamen Wochenende in der Hessischen Staatskanzlei und bekamen dort Urkunden überreicht. Mehr als das: Die Preisträger werden ganz konkret unterstützt. Sie erhalten 2000 Euro sowie eine Begleitung für ihrer Projektidee.

• Mit der Idee „Werbekampagne der Kreisjugendfeuerwehren“ möchte die Kreisjugendfeuerwehr Fritzlar-Homberg in Kooperation mit den beiden anderen Kreisteiljugendfeuerwehren im Schwalm-Eder-Kreis (Melsungen und Ziegenhain) dem zunehmenden Mitgliedermangel in den Jugendfeuerwehren und auch in den Einsatzabteilungen entgegenwirken.

Deshalb wollen sie gemeinsam mit allen Jugendlichen der Jugendfeuerwehren des Kreises eine Postkarte erstellen, auf der von den Jugendlichen die Notrufnummer der Feuerwehr mit einem werbeträchtigen Slogan dargestellt wird. Darüber hinaus soll mit dem gleichen Motiv eine Plakataktion und eventuell ein Kinowerbespot realisiert werden.

• Mit der Idee „Aktionstag in der Grundschule“ möchte die Stadtjugendfeuerwehr Niedenstein den Kindern in der Louise-Schröder-Schule in Niedenstein die Jugendfeuerwehr etwas näher bringen. „Jugendfeuerwehr ist vielfältig. Spiel, Spaß und Spannung stehen bei uns im Vordergrund und das wollen wir den Kindern an diesem Tag mit einer Alarmübung und tollen Aktionen zum Mitmachen vermitteln“, heißt es in der Projektbeschreibung.

Mit dem Wettbewerb der Nachhaltigkeitsstrategie Hessen und des Landesfeuerwehrverbands Hessen soll ehrenamtliches Engagement junger Menschen in Hessen unterstützt und gefördert werden. (may)

Quelle: HNA

Kommentare