Zwei Kilogramm Drogen in Schwalmstadt gefunden

+
Nach Durchsuchung: Beamten stellten 850 Gramm Amphetamine und 730 Gramm Marihuana sicher.

Schwalmstadt. Ein großer Drogenfund gelang der Polizei am Freitag in Schwalmstadt. Beamte der Regionalen Kriminalinspektion Homberg stellten in zwei Wohnungen insgesamt 850 Gramm Amphetamine und 730 Gramm Marihuana sicher, teilte Reinhard Giesa, Sprecher der Kriminalpolizei, mit.

Aktualisiert um 16.15 Uhr

Drei Männer im Alter von 32 bis 55 Jahren, alle aus dem Schwalm-Eder-Kreis, wurden vorübergehend festgenommen. Sie wurden nach einer Vernehmung wieder auf freien Fuß gesetzt. Es laufen nun Ermittlungen zur Herkunft des Rauschgiftes und zu den Abnehmern der Drogen. Den Beamten ist bereits bekannt, dass einer der drei Männer seit mehreren Monaten rund um Schwalmstadt damit handelt. (cls) 

Quelle: HNA

Kommentare