Zwei Verletzte bei Unfall: Zu schnell auf regennasser Straße

Wolfhagen/Ippinghausen. Zwei Leichtverletzte forderte ein Unfall am frühen Samstagabend auf der L3214 zwischen Wolfhagen und Ippinghausen.

Der Fahrer eines weißen Audi A5 geriet aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf der regennassen Straße in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr und streifte einen ihn entgegenkommenden VW Coupé, dessen 19-jähriger Fahrer aus Wolfhagen mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn abkam.

Nach Polizeiangaben stand der 54-jährige Unfallverursacher aus Edertal unter Alkoholeinfluss, seine 21-jährige Beifahrerin wurde wie der Fahrer des VW leicht verletzt zur ambulanten Behandlung ins Wolfhager Krankenhaus gebracht. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 30.000 Euro. (zhf)

Quelle: HNA

Kommentare