Landkreis verloste Reise in den Partnerkreis Pila

Bad Zwestenerin fährt nach Polen

Schwalm-Eder. Dagmar Utech aus dem Bad Zwestener Ortsteil Betzigerode heißt die Gewinnerin des kostenlosen Aufenthaltes im polnischen Partnerkreis Pila, den der Schwalm-Eder-Kreis ausgelobt hatte.

Die Familie Utech kann am 4. August einen zweiwöchigen Urlaub in der Ferienanlage „Malwa“ bei Lobzenica nahe Pila antreten. Unterkunft, Verpflegung und Ausflugsprogramm mit Betreuung durch einen deutschsprachigen Mitarbeiter der Kreisverwaltung Pila sind kostenlose Bestandteile der Reise. Die Anreise erfolgt in eigener Regie.

Seit vielen Jahren besteht die Partnerschaft zwischen den Kreisen Schwalm-Eder und Pila. Schon zum zweiten Mal schreiben beide Landkreise eine kostenlose Urlaubsreise für jeweils eine Familie aus mit dem Ziel, dass Menschen aus den beiden Regionen sich gegenseitig kennenlernen, Kontakte knüpfen und Landschaft und Kultur entdecken.

Die Verlosung in der Kreisverwaltung in Pila fand bereits Anfang Juni statt. Die Familie Grabowski aus Pila, die auch ein wenig Deutsch spricht, wird im August an einer Freizeit im kreiseigenen Buchenhaus in Schönau teilnehmen. Im Angebot enthalten sind die Busfahrt nach Schönau, Vollpension im Buchenhaus und ein Ausflugsprogramm im Berchtesgadener Land, gemeinsam mit einer Reisegruppe aus dem Schwalm-Eder-Kreis. (ula)

Quelle: HNA

Kommentare