Beide waren bewaffnet

14-Jährige überfallen Geschäft in Wernigerode

Wernigerode - Mit den Worten "Kasse auf, Geld her" haben zwei bewaffnete 14-Jährige inWernigerode ein Geschäft überfallen. Dabei bedrohten die Maskierten einen Angestellten am Freitag mit einer Waffe und einemMesser.Mit dem erbeuteten Geld flüchteten die Jungen zu Fuß – die Polizei konnte beide fassen.

Wie Polizei in Halberstadt am Samstag berichtet, stellte sich ein Zeuge des Überfalls ihnen in den Weg, er und der Angestellte aus dem Laden konnte einen der Jungen vom Fahrrad ziehen.

Obwohl die 14-Jährigen zunächst zu Fuß weiter flüchteten, konnte die Polizei einen von ihnen wenig später fassen. Auch der zweite Junge wurde nach Einsatz eines Fährtenhundes und nach der Vernehmung von Zeugen festgenommen.

Früh am Samstag wurden die Jungen ihren Eltern übergeben.

lni

Kommentare