Kreis Aurich

23-Jähriger stirbt nach Streit

Südbrookmerland - Ein 23 Jahre alter Mann ist bei einem Streit vor einem Mehrfamilienhaus in Südbrookmerland (Landkreis Aurich) ums Leben gekommen. Die Todesumstände sind noch unbekannt, der mutmaßliche Täter festgenommen.

Der Mann tauchte am frühen Dienstagmorgen vor dem Haus seiner Ex-Freundin auf, wie die Polizei mitteilte. Dort kam es dann zu einem Kampf mit dem 28 Jahre alten neuen Partner der Frau. Im Verlauf der Streitigkeiten wurde der 23-Jährige tödlich verletzt - wie er starb, war zunächst unklar. Die Leiche soll auf Antrag der Staatsanwaltschaft Aurich obduziert werden. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen.

dpa

Kommentare