Landkreis Diepholz

25-Jähriger bei Massenschlägerei in Weyhe lebensgefährlich verletzt

Diepholz - Ein 25 Jahre alter Mann ist in der Nacht zum Sonntag in Weyhe (Landkreis Diepholz) bei einer Schlägerei lebensgefährlich verletzt worden. Der 25-Jährige musste vom Notarzt reanimiert werden.

Aus zunächst ungeklärter Ursache sei es am Bahnhof im Ortsteil Kirchweyhe zu einer Schlägerei zwischen mehreren Menschen gekommen, die zuvor eine Diskothek in Wildeshausen besucht hatten, teilte die Polizei in Diepholz am Sonntag mit. Der 25-Jährige erlitt so schwere Verletzungen, dass er vom Notarzt reanimiert werden musste. Mit lebensbedrohlichen Kopfverletzungen sei er in ein Bremer Krankenhaus gebracht worden. Die Polizei ermittelt den genauen Tathergang.

dpa

Kommentare