Bremer Rockerbande

Anführer der Mongols MC in Haft

+
Foto: Der Anführer des verbotenen Bremer Rockerclubs Mongols MC ist in Haft.

Bremen - Der Anführer des seit 2011 verbotenen Bremer Rockerclubs Mongols MC sitzt in Untersuchungshaft. Er wurde gemeinsam mit zwei weiteren Verdächtigen am Dienstag in der Hansestadt festgenommen, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Es bestehe der Verdacht des bandenmäßigen Handels mit Drogen. Die Fahnder stellten umfangreiches Beweismaterial sicher. Ein Verdächtiger kam wieder auf freien Fuß. Weitere Einzelheiten sollen bei einer Pressekonferenz am Freitag bekanntgegeben werden. In dieser Woche war die Polizei bundesweit gegen den Rockerclub Gremium MC Sachsen vorgegangen. Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) verbot die Rockergruppe, weil von ihr eine schwerwiegende Gefährdung für individuelle Rechtsgüter und die Allgemeinheit ausgehe.

dpa

Kommentare