Täter wird festgenommen

Asylbewerber bei Messerattacke schwer verletzt

Kluse - Ein 42 Jahre alter Asylbewerber ist bei einer Messerattacke im Landkreis Emsland schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben stach ein 26-Jähriger Landsmann mehrfach auf den Mann ein und verletzte ihn am Hals, im Gesicht und an der Hand.

Die bisherigen Ermittlungen der Polizei haben ergeben, dass der der Albaner am Donnerstagabend im Gemeinschaftsraum eines Asylbewerberheims in Kluse saß, als ein Landsmann aus noch ungeklärten Gründen auf ihn losging.

Der Täter wurde kurz danach von der Polizei festgenommen. Gegen ihn wird nun wegen versuchten Totschlags ermittelt. Das Opfer wurde in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestehe aber nicht, teilte die Polizei am Freitag mit.

dpa

Kommentare