Trennungswelle der Hollywood-Stars

Ist nun auch bei Britney die Liebe zu Ende?

+
Foto: Getrennte Wege: Um Britney Spears und Charlie Ebersol gibt es Trennungsgerüchte. Zum dritten Mal innnerhalb von einer Woche steht die Trennung eines US- und Hollywoodstars in den Schlagzeilen.

- Eine Wolke der Trennungsgerüchte liegt über den US- und Hollywoodstars. Charlize Theron und Sean Penn, Jennifer Garner und Ben Affleck - und nun auch Britney Spears? US-Medien berichten, dass der Musikstar wieder Single ist. Spears soll bereits gemeinsame Fotos aus den sozialen Netzen gelöscht haben.

Jahrelang war Britney Spears beliebte Skandallieferantin für die Klatschpresse. Zwei Ehen und diverse Drogeneskapaden haben ihr einen eindeutigen Ruf eingebracht. In den letzten Jahren jedoch ist es ruhiger geworden. Spears hat ihre eigene Show in Las Vegas, die gut läuft. Und seit acht Monaten ist sie mit TV-Produzent Charlie Ebersol liiert - oder war, wenn die Gerüchte in US-Medien stimmen.

Mehrere Internetseiten, darunter "TMZ" und "Us Weekly", sprechen nun von Trennung. Als Beweis wird angeführt: Spears hat in den letzten Tagen wohl Bilder, auf denen sie mit Ebersol zu sehen ist, aus den sozialen Netzwerken entfernt. Instagram sei bereits bereinigt. Eine Bestätigung gibt es nicht und ist von Ebersol auch nicht zu erwarten. Der 32-Jährige musste eine Verschwiegenheitserklärung unterschreiben.

Sollten die Gerüchte stimmen, wird bereits zum dritten Mal innerhalb einer Woche über die Trennung eines US- und Hollywoodstars diskutiert. Den Anfang machten vergangene Woche Charlize Theron und Sean Penn. Gestern dann wurden Umzugswagen vor dem Haus von Jennifer Garner und Ben Affleck gesichtet.

Kommentare