Visayas-Inseln

Beben auf Philippinen fordert Todesopfer

+
Foto: Ein Erdbeben der Stärke 7,2 hat die Philippinen erschüttert und Dutzende Todesopfer gefordert.

Manila - Ein heftiger Erdstoß erschüttert die Philippinen. Obwohl das Epizentrum tief unter der Erdkruste liegt, gibt es Tote. Der Schaden ist erheblich. Eine deutsche Auswanderin erlebt es hautnah.

Kommentare