Rettung durch Bauarbeiter

Betrunkener fällt in frisches Betonbett

+

Bremerhaven - Bauarbeiter haben einen betrunkenen Mann in Bremerhaven gerettet, der in ein frisch gegossenes Betonbett gestürzt war. Der 45-Jährige sei am Donnerstagabend unbemerkt auf eine Rohbaustelle getorkelt und in die missliche Lage geraten, aus der er sich nicht mehr selbst befreien konnte.

Arbeiter bemerkten schließlich den 45-Jährigen und zogen ihn mit großer Anstrengung aus dem noch weichen Beton. Polizisten brachten den völlig verdreckten Mann zum Ausnüchtern auf eine Wache. Am Freitagmorgen durfte er mit sauberer Kleidung ausgestattet den Heimweg antreten.

dpa

Kommentare