Für kranke Kinder

Bettina Wulff eröffnet Therapiezentrum

Duderstadt - Die ehemalige First Lady, Bettina Wulff, hat im niedersächsischen Duderstadt (Landkreis Göttingen) ein Kindertherapiezentrum der Peter-Maffay-Stiftung eingeweiht.

Soziales Engagement betreibe sie mit "Leidenschaft" nicht erst seitdem ihr Mann Bundespräsident wurde, sagte die Gattin von Ex-Bundespräsident Christian Wulff am Dienstag bei einem Symposium der Stiftung. Deshalb sei es ihr ein Anliegen gewesen, den Termin zusammen mit ihrem Gatten wahrzunehmen, betonte sie.

Das von Bettina Wulff eröffnete Therapiezentrum "Tabalugahaus" der Maffay-Stiftung soll kranken, behinderten und benachteiligten Kindern für erholsame Aufenthalte zur Verfügung stehen.

dapd

Kommentare