Warnstreik der Firma Aviapartner

Bodenpersonal streikt am Flughafen Hannover

+
Die Bodenabfertiger der Firma Aviapartner haben am frühen Mittwochmorgen mit einem Warnstreik am Flughafen Hannover begonnen.

Hannover - Die Bodenabfertiger der Firma Aviapartner haben am frühen Mittwochmorgen mit einem Warnstreik am Flughafen Hannover begonnen. Zu Verspätungen oder Ausfällen im laufenden Flugbetrieb kommt es nach Flughafeninformationen am Vormittag nicht. Die Arbeit soll um 14.30 Uhr wieder aufgenommen werden.

Die rund 60 Beschäftigten des Unternehmens in Hannover sind für rund 22 Prozent der Bodenabfertigung zuständig, teilte Mira Neumaier von Verdi mit. Betroffen seien am Mittwoch die Scandinavian Airlines und British Airways. Der Ausstand beträfe im Streikzeitraum nur fünf Verbindungen der Fluggesellschaften.

Die Gewerkschaft will mit dem Warnstreik Druck im laufenden Tarifstreit mit dem Unternehmen ausüben. Die Verhandlungen für mehr Einkommen und einen verbesserten Entgeltrahmentarifvertrag für die insgesamt 800 Beschäftigten des Unternehmens seien nach vier Verhandlungstagen und einem Sondierungsgespräch bisher ohne Ergebnis geblieben. Auch in Düsseldorf legten Mitarbeiter des Unternehmens die Arbeit nieder.

dpa

Kommentare