Durch gekipptes Fenster geworfen

Böller explodiert im Schlafzimmer von Rentner

+

Lilienthal - In der Nacht zu Dienstag haben Unbekannte im Kreis Osterholz einen Böller durch das gekippte Schlafzimmerfenster eines 71-Jährigen geworfen. Genau neben dem Bett des Seniors ging der Böller hoch – der Mann kam mit dem Schrecken davon. Die Polizei sucht jetzt nach den Tätern.

Explosion im Schlafzimmer: Ein Böller ist direkt neben dem Bett eines schlafenden Rentners in Lilienthal hoch gegangen. Der 71-Jährige bekam einen gewaltigen Schrecken, wurde aber nicht verletzt. Unbekannte hatten den Knaller durch ein gekipptes Fenster in das Zimmer geworfen, wie die Polizei im Kreis Osterholz am Mittwoch mitteilte.

Sie ermittelt jetzt wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und sucht Zeugen, die die Tat in der Nacht zu Dienstag beobachtet haben.

dpa

Kommentare