Jobcenter geräumt

Bombenalarm in Rinteln und Stadthagen

+

Rinteln/Stadthagen - Nach der Bombendrohung eines Unbekannten gegen die Jobcenter in Rinteln und Stadthagen gibt die Polizei zumindest für Rinteln Entwarnung. Sprengstoffspürhunde haben in dem Gebäude keine Sprengkörper gefunden. In Stadthagen dauert die Überprüfung noch an.

Der Unbekannte, der sich gegen 10 Uhr bei dem Jobcenter in Stadthagen meldete, hatte seine Drohung offenbar nicht konkretisiert. Deshalb wurde sowohl das Jobcenter in Rinteln als auch das Jobcenter in Stadthagen evakuiert, berichten"Schaumburger Nachrichten". In Rinteln wurde zudem ein kompletter Straßenzug für den Verkehr gesperrt. Dieser ist mittlerweile wieder freigegeben.

In Stadthagen dauern die Untersuchungen noch an, bislang fanden die Beamten aber auch hier kein Sprengmaterial.

isc

Kommentare