Lebensgefährte verletzt

Brand in Wowereits Wohnung

+
Foto: In der Wohnung von Berlins Regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit (links) hat es gebrannt. Sein Lebensgefährte Jörn Kubicki verletzte sich leicht an der Hand.

Berlin - Bei einem Brand in der Wohnung des Berliner Regierenden Bürgermeisters Klaus Wowereit (58) ist dessen Lebensgefährte Jörn Kubicki (46) leicht verletzt worden. Eine Matratze habe Feuer gefangen, sagte ein Sprecher der Feuerwehr am Donnerstag.

Er bestätigte einen Bericht der „Bild“-Zeitung. Der Regierende Bürgermeister alarmierte demnach am Mittwochmorgen selbst die Feuerwehr, als der Brand nicht unter Kontrolle gebracht werden konnte.

Wowereits Lebensgefährte erlitt laut Feuerwehr leichte Brandverletzungen an der Hand. Zur Ursache des Brandes wurden keine Angaben gemacht.

dpa

Kommentare