Tauwetter

Britische Umweltbehörde empfiehlt Schneemänner als Flut-Retter

+

London - Schneemänner als Fluthelfer bei Tauwetter - dieser Tipp der britischen Umweltbehörde hat auf der überflutungsgeplagten Insel für Aufregung gesorgt. Ein Sprecher der Behörde hatte mitgeteilt, dass bei Tauwetter deutlich weniger Wasser auf einmal Richtung Flüsse und Keller fließen könnte, wenn die Menschen den Schnee vorher in Millionen von Figuren zusammengepappten.

Die Schneemasse könne „das Auftauen etwas verlangsamen“, wie mehrere britische Medien am Donnerstag aus der Mitteilung zitierten. Nachdem die Meldung satirische Kommentare ausgelöst hatte, ruderte die Behörde zurück und entfernte den Tipp.

Der Sender BBC zitierte jedoch einen Experten, der erklärte, im Grunde sei der Hinweis gar nicht so falsch. Der kompakte Schnee schmelze tatsächlich langsamer. In den kommenden Tagen erwartet Großbritannien Tauwetter und daher Überschwemmungen.

dpa

Kommentare