Unbewohnte Immobilie in Eystrup

Cannabis-Plantage in Einfamilienhaus entdeckt

+

- In einem seit Jahren unbewohnten Einfamilienhaus in Eystrup (Landkreis Nienburg) hat die Polizei eine Cannabis-Plantage ausgehoben. Beamte entdeckten in dem Gebäude drei Aufzuchträume mit insgesamt 346 Cannabispflanzen.

Die Betreiber der Anlage waren zunächst unbekannt. Im Zuge der Fahndung wurden zwei Verdächtige in Hoya festgenommen. Ein 41 Jahre alter Mann wurde wegen fehlender Haftgründe wieder entlassen. Ein 36-Jähriger aus Bremen kam in Untersuchungshaft. Der Mann ist Mitarbeiter einer Baufirma, die das leerstehende Haus über mehrere Monate renovieren sollte.

lni

Kommentare