Fahrkartenkontrolle

Zug mit Demonstranten nach Bremen gestoppt

+

Hamburg - Ein Zug von Hamburg nach Bremen mit etwa 250 linksgerichteten Demonstranten ist am Sonnabend in Buchholz (Kreis Harburg) gestoppt worden. Vor dem Hintergrund der in Hamburg verbotenen Demonstration "Tag der Partioten" kontrollierten die Beamten besonders genau- auch die Fahrausweise.

Eine Sprecherin der Bundespolizei sagte, es gehe lediglich um eine Fahrscheinkontrolle. Zuvor hatte die Polizei mitgeteilt, es gebe Erkenntnisse, dass die in Hamburg verbotene Demonstration von Rechten nach Bremen verlegt werden solle. Beamte kontrollierten am Hauptbahnhof ankommende Gruppen, sagte eine Bremer Polizeisprecherin. Alle Ersatzveranstaltungen der Rechten seien - analog zu Hamburg - verboten worden. Die Polizei habe für alle aus Hamburg anreisenden Versammlungsteilnehmer ein Betretungsverbot für Bremen erlassen.

lni

Kommentare