Anschlag in der Frühstückspause

Drei Tote bei Amoklauf in der Schweiz

+
Foto: Das Gebiet um den Tatort in einem Unternehmen bei Luzern ist weiträumig abgesperrt worden.

Luzern - Ruhig und unauffällig. So hatten Kollegen einen Mann beschrieben, der plötzlich eine Waffen zieht und in der Kantine einer Schweizer Holzfabrik ein Blutbad anrichtet. Das Motiv ist rätselhaft.

1523106

Kommentare