Radfahrer gibt Geld zurück

Ehrlich fährt am längsten

+
Foto: 3000 Euro hat ein unbekannter Radfahrer auf der Straße gefunden - und zurückgegeben.

Kissenbrück - Ein ehrlicher Radfahrer hat eine vergessliche Geschäftsfrau im Kreis Wolfenbüttel glücklich gemacht. Eine Tasche mit 3000 Euro hatte die Frau auf ihrem Autodach abgestellt und war losgefahren. Der Radfahrer findet die Tasche später auf Straße - und gibt sie zurück.

Eine verlorene Geldtasche mit 3000 Euro hat ein ehrlicher Radfahrer im Kreis Wolfenbüttel der Besitzerin zurückgegeben. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, hatte eine Geschäftsfrau aus Kissenbrück die Tasche mit ihren Einnahmen offensichtlich auf dem Autodach abgelegt und bei der Fahrt dann verloren. Zunächst erstattete sie Anzeige wegen Diebstahls. Später meldete sie sich jedoch erneut und sagte, ein Radfahrer habe die Tasche gefunden und samt Inhalt vollständig zurückgegeben.

dpa

Kommentare