Bei Festnahme

Einbrecher beißt Polizisten in den Finger

Hamburg/Verden - Die Polizei hat ein Hamburger Einbrecher-Trio in Ottersberg (Kreis Verden) gefasst. Bei der Festnahme am Donnerstag biss ein 39-Jähriger Tatverdächtiger einen Polizisten in den Finger, teilte die Polizei am Freitag in Verden mit.

Der Beamte musste operiert werden und ist bis auf weiteres dienstunfähig. Eine Nachbarin hatte zuvor zwei Männer beim Einsteigen in ein Einfamilienhaus beobachtet und die Polizei alarmiert. Das Duo wurde kurze Zeit später gestellt. Einen 48-jährigen Komplizen der mutmaßlichen Einbrecher, der in einem Fluchtfahrzeug gewartet hatte und nach dem Erscheinen der Polizei geflüchtet war, fassten die Ermittler in der Nähe seiner Hamburger Wohnung. Alle drei sitzen jetzt in Untersuchungshaft.

dpa

Kommentare