Rocker im Visier

Erneut Razzien bei „Hells Angels“

+
Foto: In Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt führte die Polizei am Donnerstagabend parallel Großrazzien in den Rockerclubs durch.

Berlin - Parallel in drei Bundesländern hat die Polizei erneut Räume der „Hells Angels“ durchsucht. Rund 300 Beamte waren am Donnerstagabend in 16 Wohnungen in Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt sowie in Rocker-Vereinsräumen in Potsdam im Einsatz, wie ein Sprecher der federführenden Brandenburger Polizei sagte.

Kommentare