Schwerskranke Kinder und Jugendliche

Erstes Kinderhospiz an der Nordseeküste eröffnet

+

Wilhelmshaven - Schwerstkranke Kinder und Jugendliche und ihre Familien leben in einer schwierigen Situation. Eine Auszeit vom Alltag soll das neue Kinder- und Jugendhospiz an der Nordseeküste bieten, das heute eröffnet worden ist.

Mit einer Feierstunde ist das erste Kinder- und Jugendhospiz an der Nordseeküste am Freitag in Wilhelmshaven eröffnet worden. Nach einer zehnmonatigen Umbauzeit sind in dem ehemaligen Polizeipräsidium die ersten Gäste eingezogen. Das Haus bietet Platz für acht schwerstkranke Kinder und junge Erwachsene vom Säuglingsalter bis zu 24 Jahren.

Daneben gibt es acht Appartements für Eltern und Geschwister. Als prominente Botschafter für das Hospiz „Joshuas Engelreich“ wollen die Profi-Fußballer Per Mertesacker und Sebastian Polter die neue Einrichtung unterstützen.

dpa

Kommentare