Landkreis Göttingen

Fahranfänger mit Tempo 133 im Ort geblitzt

+
Das wird teuer: 83 Kilometer zu schnell.

Volkmarshausen - Das wird richtig teuer: Ein Autofahrer ist in Volkmarshausen im Landkreis Göttingen von einem Blitzer erwischt worden – mit Tempo 133 statt der erlaubten 50 Stundenkilometer. Der 20-Jährige muss sich jetzt auf ein mehrmonatiges Fahrverbot und eine saftige Geldstrafe gefasst machen.

Ein Fahranfänger aus dem Kreis Göttingen hat sich alle Mühe gegeben, einen traurigen Raser-Rekord aufzustellen. Der 20-Jährige wurde in Volksmarshausen mit Tempo 133 geblitzt, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Erlaubt sind dort 50 Stundenkilometer. Dem jungen Mann drohen jetzt mindestens drei Monate Fahrverbot, 680 Euro Bußgeld und Punkte in Flensburg. Bei der Tempokontrolle am Dienstagabend waren auch zwei Frauen so schnell, dass sie vorerst zu Fuß gehen müssen: Eine 52-Jährige wurde mit Tempo 98 geblitzt, eine 27-Jährige mit Tempo 89.

dpa

Kommentare