Grafschaft Bentheim

Frau von Strohballen erschlagen

Samern - Als eine 60-Jährige auf einem Bauernhof in Samern ihre Kälber füttern wollte, lockerte sich ein Strohballen aus einem Stapel und erschlug die Frau.

Eine Frau ist auf einem Bauernhof in Samern (Grafschaft Bentheim) von einem herabfallenden Stohballen getroffen und erschlagen worden. Die 60 Jahre alte Frau hatte nach Polizeiangaben vom Sonnabend die hofeigenen Kälber gefüttert. Dabei löste sich der 300 bis 400 Kilogramm schwere Strohballen von einem Stapel und fiel herab. Die Verletzungen der Frau waren so schwer, dass sie nach dem Transport ins Krankenhaus starb.

dpa

Kommentare