Sommerliche Temperaturen in Deutschland

Frühling, Sonne, Sonnenschein!

+
Foto: Flanieren, Liegen, Zeit vertreiben: Die sommerlichen Temperaturen in Deutschland laden zum Ausspannen im Freien ein.

Hannover - Sonne, wohin das Auge reicht! Das Wetter lädt derzeit zum Flanieren ein. Bei fast sommerlichen Temperaturen verbrachten viele Deutsche ihr Wochenende im Freien.

Auch, wenn es im Norden Deutschlands heute etwas neblig sein wird, man kann das frühlingshafte Wetter noch ausgiebig genießen. In manchen Teilen Deutschlands werden heute bis zu 23 Grad, in Hannover immerhin 20 Grad erwartet.

Drittsonnigster März seit 1951

Im Vergleich zum vorherigen Jahr war dieser März überwiegend warm und trocken. Das teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Während im vergangenen Jahr noch der Wintermantel herhalten musste, konnte man dieses Jahr zeitweise sogar schon die Übergangsjacke bei Seite legen. Nach Angaben des DWD sei der März 2014 der drittsonnigste März seit Beginn der Messungen 1951 gewesen.

Maschsee-Flotte sticht in See

Wegen des schönen Wetters sind die Ausflugsschiffe auf dem See in Hannover bereits am Wochenende früher als üblich in die Saison gestartet. Zunächst wurden die Fahrten mit einem Schiff aufgenommen, teilten die hannoverschen Verkehrsbetriebe mit. In der kommenden Woche sollen dann auch die anderen Boote folgen. Die Haltestellen rund um den See steuern die Schiffe zwischen 11 und 17 Uhr an, in der Hauptsaison von Mitte Mai bis Ende August dann zwischen 10 und 18 Uhr. 2013 fuhren rund 62.000 Menschen mit den Schiffen eine Runde.

mhu/lni

3176216

Kommentare