Unfall

Fußgänger stirbt nach Zusammenstoß mit Rollstuhl

Braunschweig - Ein 80-jähriger Mann ist an den Folgen eines Zusammenstoßes mit einemRollstuhlfahrer gestorben. Er war von dem Rollstuhlfahrer umgefahren worden.

Der 56 Jahre alte Lenker eines elektrischen Rollstuhls hatte inBraunschweig Vor- und Rückwärtsgang verwechselt und das Opfer umgefahren, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Fußgänger sei mit dem Kopf auf den Boden geschlagen. Zwei Tage später starb er an seinen Verletzungen.

dpa

Kommentare