Hunde-Surf-Wettbewerb in Kalifornien

Gassi gehen? Wellen reiten!

+
Foto: Gute Kurvenlage: Dieser Hund beim beweist eine professionelle Haltung beim Hunde-Surf-Wettbewerb in Kalifornien.

Huntington Beach - Normalerweise holen sie Stöckchen oder spielen mit Bällen - bei einem Hunde-Surf-Wettbewerb in Kalifornien trauten sich Bulldoggen, Terrier und Mischlinge auf den Ozean. Zugegeben: Mit Surfen hatte die Aktion "Surf City Surf Dog" nur bedingt zu tun.

Stattdessen schubsten die Frauchen und Herrchen ihre Tiere samt Brett einfach in die Wellen. Die vierbeinigen Schwimmwestenträger mussten "nur" noch stehenbleiben und sich zum Strand der Küstenstadt Huntington Beach treiben lassen, ohne danach wie begossene Pudel auszusehen. Am besten machten dies die Sieger der verschiedenen Größenkategorien: Haole, Tillman, Abbie Girl und Bentley. Ihre Namen veröffentlichten die Organisatoren am Montag bei Facebook. Mehr wurde zu den Gewinnern nicht bekannt.

dpa

2097843

Kommentare