"The Monuments Men"

George Clooney beginnt Dreharbeiten in Goslar Ende April

+
Es ist offiziell: Am 29. April beginnt George Clooney die Dreharbeiten zu seinem Film "The Monuments Men" in Goslar.

Goslar - Lange wurde getuschelt, jetzt ist es amtlich: Hollywood kommt in den Harz - besser gesagt Filmstar George Clooney. Er dreht am 29. April in Goslar einen Teil seines Films "The Monuments Men".

Hollywood im Harz: Filmstar George Clooney dreht am 29. April in Goslar. Für den Clooney-Film "The Monuments Men" werde die Breite Straße am Montag übernächster Woche komplett gesperrt, teilte die Stadt Goslar am Dienstag mit.

Der Film spielt Ende des Zweiten Weltkrieges. Er handelt von Kunstexperten, die hinter den Alliierten-Linien versuchen, von den Nazis geraubte Kunstschätze sicherzustellen und vor der Zerstörung zu bewahren. Hollywoodstar Clooney führt Regie und spielt die Hauptrolle.

Goslars Breite Straße liegt im Film in einer belgischen Kleinstadt. Gefilmt wird der Einmarsch der Alliierten. Die Dreharbeiten zu "The Monuments Men" haben Anfang März im Studio Babelsberg begonnen.

Außer in Goslar wird nach Angaben von Studio Babelsberg noch an weiteren Orten im Harz gedreht. Genaue Termine und Orte wollte ein Sprecher am Dienstag nicht nennen. Für die Dreharbeiten im Harz hatte eine Agentur 2000 Komparsen gesucht. Zum Casting waren mehr als 4000 Interessenten gekommen.

dpa

1548851

Kommentare