Nordseeinsel

Großbrand auf Norderney

+
Foto: Eine Autowerkstatt und eine Fahrzeughalle brannten am Mittwoch auf der Nordseeinsel Norderney.

Norderney - Bei einem Großbrand auf der Nordseeinsel Norderney sind am Mittwoch eine Autowerkstatt und eine Fahrzeughalle zerstört worden. Ein Mitarbeiter der Werkstatt hatte nach Angaben der Feuerwehr vergeblich versucht, die Flammen zu löschen. Der Schaden wurde auf mehrere Millionen Euro geschätzt.

In wenigen Minuten habe sich der Brand stark ausgeweitet. Angrenzende Gebäude wurden evakuiert, eine große schwarze Rauchwolke war bis aufs Festland zu sehen. Die Dachkonstruktion mit einer Photovoltaikanlage stürzte ein.

Mehrere Busse, Autos und Motorräder wurden stark beschädigt. Auch die bei Urlaubern beliebte „Bimmelbahn“, eine Zugmaschine in Lokomotiv-Form mit nachgebildeten Eisenbahnanhängern, wurde vernichtet.

dpa

1964377

Kommentare