Schulkantine

Hamburger Schüler finden Glasscherben im Essen

+
Ein Rettungssanitäter vor dem Eingang der Schule in Hamburg.

Hamburg - An einer Hamburger Schule im Stadtteil Jenfeld haben mehrere Kinder Glasscherben in ihrem Essen entdeckt. 13 Schüler einer fünften Klasse wurden vorsorglich in mehrere Krankenhäuser gebracht, wie ein Feuerwehrsprecher der Nachrichtenagentur dapd am Montag in der Hansestadt sagte.

Laut Polizei sind die Scherben in das Essen geraten, nachdem eine Schüssel heruntergefallen war. Ernsthaft verletzt wurde dabei niemand.

dapd

Kommentare