Niedersächsischer Landtag

Heiße Phase des Wahlkampfes wird eingeläutet

+
Am Mittwoch kommen die Abgeordneten zu einer dreitägigen Sitzung letztmalig in diesem Jahr zusammen.

Hannover - Die letzte Landtagssitzung vor der Landtagswahl wird heute vom Wahlkampf geprägt sein. Die Sitzung beginnt wegen des CDU-Bundesparteitages erst am Nachmittag. sieben Abstimmungen zu Gesetzesänderungen stehen auf der Agenda.

Im niedersächsischen Landtag ist am Mittwoch ein Schlagabtausch zwischen Regierung und Opposition zu erwarten.

Die letzte Sitzung vor der Landtagswahl ist vom Wahlkampf geprägt: Auf Antrag der FDP debattieren die Abgeordneten in der Aktuellen Stunde über das „Aufsteigerland Niedersachsen“, während die Linksfraktion das Thema „Zehn verlorene Jahre durch Schwarz-Gelb“ vorgeschlagen hat.

Wegen des CDU-Bundesparteitages beginnt die Sitzung erst am Nachmittag. Bis zum späten Abend stehen sieben Abstimmungen zu Gesetzesänderungen auf der Agenda. Angefangen vom Glücksspiel über Sicherungsverwahrung bis hin zu Gesetzen für Beamte.

dpa

Kommentare