Oldenburg

Hitze bringt Gasflaschen zum Explodieren

- In Wardenburg (Kreis Oldenburg) ist eine Lagerhalle ausgebrannt. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, brach das Feuer am Freitagabend aus zunächst nicht bekannten Gründen aus. Der Sachschaden beträgt mehrere 10.000 Euro. Ein Großaufgebot der Feuerwehr musste mehrere Gasflaschen aus dem brennenden Gebäude holen und kühlen.

Aufgrund der extremen Hitze sind die Einsätze für alle Feuerwehrleute dieser Tage eine noch größere körperliche Herausforderung als ohnehin. So auch wieder am Freitagabend in Hundsmühlen. Den Einsatzkräften machte bei den Löscharbeiten die hochsommerlichen Temperaturen zu schaffen. Mindestens ein Feuerwehrmann hatte starke Kreislaufprobleme. Bei solchen hohen Temperaturen rücke die Feuerwehr meist mit mehreren Leuten als üblich an, um wegen der Belastung die Löschintervalle kürzer zu halten, sagte ein Feuerwehrsprecher in Wardenburg.

dpa

Kommentare