Vermutlich ein Unfall

Jäger erschießt Mann

+
Foto: Das Archivbild zeigt einen Jäger mit einer aufgeklappten Schrotflinte.

Nauen/Potsdam - Nach bisherigen Erkenntnissen geht die Polizei von einem tragischen Unfall aus: In Brandenburg hat ein Jäger einen Mann erschossen und eine Frau verletzt.

Das Unglück ereignete sich in Nauen (Havelland) gegen 20.00 Uhr. Die Polizei geht von einem tragischen Unfall aus, wie ein Sprecher am Mittwochabend sagte. Details waren zunächst nicht bekannt. Kripobeamte untersuchten den Tatort. Die junge Frau sei in ein Krankenhaus gebracht worden, sagte der Sprecher. Sie sei leicht verletzt. Auch der Schütze müsse betreut werden.

dpa

Kommentare