Ungewöhnlicher Polizeieinsatz

Jagd auf ausgebüxte Lamas endet mit Spuckattacke

+
Wenn sich Lamas in die Enge getrieben fühlen, fangen sie an zu spucken.

Schalkholz - Zwei ausgebüxte Lamas haben im Kreis Dithmarschen für einen in Norddeutschland eher ungewöhnlichen Polizeieinsatz gesorgt. Die südamerikanischen Kamele waren von ihrer Weide in Schalkholz ausgebrochen und trabten am Mittwoch auf einer Landstraße.

Um sie von der Straße zu bekommen, habe die Polizei sie hinter einen Knick getrieben und dann den Besitzer ausfindig gemacht, berichtete ein Sprecher am Donnerstag. Dem Besitzer gelang es, die südamerikanischen Kamele einzufangen. Verletzt wurde bei der Aktion niemand. Lediglich der Besitzer und sein Helfer wurden von den Tieren angespuckt, hieß es.

dpa/frs

Kommentare