Tierisches Jubiläum

Kater ist seit 15 Jahren Bürgermeister

+
Ein Kater beim Kontrollgang: So könnte es bei Mayor Stubbs aussehen, der Bürgermeister in den USA ist.

Washington - Amtsjubiläum für eine Katze: Seit 15 Jahren ist ein Kater namens Stubbs ehrenamtlicher Bürgermeister der kleinen Ortschaft Talkeetna im US-Staat Alaska. Wie der lokale TV-Sender „KTUU-TV“ berichtete, wurde die Katze 1997 in das Amt gewählt.

Mehrere Bewohner hatten alle menschlichen Kandidaten abgelehnt. Zum Scherz wurde das Tier, das damals gerade ein paar Monate alt war, ins Rennen geschickt. Stubbs gehört zur Rasse der schwanzlosen Manx-Katzen. Daher auch sein Name Stubbs - zu deutsch: Stummel. Am liebsten hält sich „Mayor Stubbs“ im Dorfladen „Nagley’s“ auf. Hier sitzt er nach Auskunft der Bewohner jeden Tag und trinkt sein Wasser mit Katzenminze aus einem Weinglas.

Die Bürger von Talkeetna sind mit ihrem tierischen Ortsvorsteher mehr als zufrieden. „Er erhöht unsere Steuern nicht und er mischt sich nicht in unsere Geschäfte ein“, sagte Lauri Stec, die Managerin des Dorfladens, dem TV-Sender CNN. „Er ist ehrlich.“

Auch über die Ortsgrenze der 900-Seelen-Gemeinde hinaus ist der Kater bekannt. Auf seiner Facebook-Seite hat Stubbs bereits mehr als 8500 Fans. Es kämen sogar Touristen in den Ort, um ihn zu sehen.

dpa

Kommentare