Strecke Hannover-Bremen

Kein Fahrschein – Mann springt aus fahrendem Zug

+

Bremen - Weil er keinen gültigen Fahrschein hatte, hat ein junger Mann bei Langwedel im Kreis Verden die Notbremse gezogen und ist aus dem Zug gesprungen. Wie die Bundespolizei am Samstag mittelte, war der 27-Jährige aus dem noch fahrenden Zug gesprungen.

Zunächst konnte er noch ein Stück neben der Strecke entlanglaufen, brach dann aber wegen einer Beinverletzung zusammen. Der Mann wurde festgenommen und ins Krankenhaus gebracht.

Die Bahnstrecke zwischen Hannover und Bremen war am Freitag für rund eine Stunde gesperrt.

dpa

Kommentare