Bremervörde

Krimineller Rosenkavalier klaut 95 Rosen

+
Foto: Insgesamt nahm der Unbekannte in der Nacht zum Sonnabend 35 rote, 40 weiße und 20 gelbe Rosen aus der Ausstellungsvitrine mitten im Blumenladen.

Bremervörde - Ein diebischer Rosenkavalier hat in Bremervörde einen gewaltigen, bunten Strauß Blumen geklaut. Ob der Ganove ein romantisches Geschenk oder vielleicht eine Liebeserklärung im Sinn hatte, war zunächst unklar.

„Was der Dieb mit den Rosen gemacht hat, wissen die Ermittler noch nicht“, heißt es im Bericht der Polizei in Rotenburg vom Dienstag. Insgesamt nahm der Unbekannte in der Nacht zum Samstag 35 rote, 40 weiße und 20 gelbe Rosen aus der Ausstellungsvitrine mitten im Blumenladen. Wie er in das Geschäft kam, ist auch noch ein Rätsel. „Es gibt keine Einbruchsspuren“, sagte ein Polizeisprecher.

dpa

Kommentare