Kriminologisches Forschungsinstitut Niedersachsen

Kriminologe Pfeiffer gibt Direktorenposten ab

+
Foto: Seit kurzem unterrichtet Christian Pfeiffer als Gastprofessor am John Jay College der City University New York.

Hannover - Nach fast 30 Jahren an der Spitze des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen (KFN) gibt Christian Pfeiffer am 1. April den Posten des Direktors ab. Der 71-Jährige denkt aber noch lange nicht an Ruhestand.

Seit kurzem unterrichtet er als Gastprofessor am John Jay College der City University New York. Sein Ziel sei, in den USAeine Kampagne für gewaltfreie Erziehung zu starten, sagte der frühere niedersächsische Justizminister der Deutschen Presse-Agentur in Hannover.

Untermauert werden soll die Kampagne mit einer Studie, für die im Herbst 5000 Studenten an fünf US-Universitäten befragt werden.

dpa

Kommentare