Emsland

Lastwagen fährt in Fahrzeugschlange

+
Foto: Im Emsland ist es am Freitag zu einem Verkehrunfall gekommen, bei dem zehn Menschen verletzt wurden, einer von ihnen schwer.

Salzbergen - Im Emsland ist es am Freitag zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem zehn Menschen verletzt wurden, einer von ihnen schwer. Ein Lastwagenfahrer fuhr dabei in eine Fahrzeugschlange. Acht Fahrzeuge waren an dem Unfall beteiligt, der Schaden beträgt bis zu 200.000 Euro.

Ein Lastwagen ist am Freitag auf der Bundesstraße 70 bei Salzbergen (Kreis Emsland) auf eine Fahrzeugschlange aufgefahren und hat mehrere Fahrzeuge ineinandergeschoben. Zehn Menschen wurden dabei verletzt, einer von ihnen schwer, teilte die Polizei inSpelle am Freitag mit.

Beteiligt waren insgesamt acht Fahrzeuge. Demnach hatte es an einer Ampel einen Rückstau gegeben. Der Fahrer eines unbeladenen Sattelzugs hatte die Fahrzeugschlange übersehen und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Der Schaden beträgt nach ersten Schätzungen der Polizei bis zu 200.000 Euro. Die Bundesstraße blieb mehrere Stunden gesperrt.

dpa

Kommentare